Polizeiberichte

Polizei zieht litauischen Lkw aus dem Verkehr

Mehr kaputt als brauchbar? Ein Lkw, den die Polizei in Kirchheim entdeckt, weist eine ungewöhnlich lange Liste an Mängeln auf.

Symbolbild

Bei der Kontrolle eines litauischen Lkw am Dienstagnachmittag im Kirchheimer Gewerbegebiet Kruichling haben Beamten der Verkehrspolizei gravierende technische Mängel festgestellt. Die Reifen waren allesamt rissig und teilweise bis aufs Stahlgewebe abgefahren. Die Lenkung war ausgeschlagen, der Rahmen mehrfach gerissen, das Druckluftsystem massiv undicht, Die Beleuchtung funktionierte nicht und die Abgasanlage war schadhaft. Das Fahrzeug wurde deshalb noch von einem Sachverständigen begutachtet, der den Lkw als verkehrsunsicher einstufte. Daraufhin wurden die Kennzeichen und Zulassung einbehalten und die Weiterfahrt untersagt.

Anzeige

Nach weiteren massiven Verstößen gegen Lenk- und Ruhezeiten musste der 44-jährige Fahrer Sicherheitsleistungen in Höhe von über 3 000 Euro zahlen. lp