Polizeiberichte

Polizisten als Schlangenfänger

Symbolbild

Wernau Als Schlangenfänger haben sich am Donnerstagnachmittag zwei Polizisten des Reviers Kirchheim betätigt.

Eine Frau bemerkte kurz nach 15.30 Uhr eine etwa eineinhalb Meter lange Schlange auf ihrem Gartengrundstück am Ortsrand von Wernau, worauf sie den Notruf betätigte. Die Beamten fanden den Königspython kurze Zeit später in der Gartenhütte auf dem Grundstück. Sie konnten die Schlange einfangen und in einem Jutesack sowie einer Plastikbox verstauen.

Das Reptil wurde im Anschluss einer Mitarbeiterin der Tiernotrettung übergeben. Über den Besitzer liegen noch keine Erkenntnisse vor. lp

Anzeige