Polizeiberichte

Polizisten angegriffen

Symbolbild

Deizisau Unter anderem wegen tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 59-Jährigen, der am Sonntagabend in Gewahrsam genommen werden musste.

Kurz nach 20.30 Uhr hatten Polizeibeamte auf einem Parkplatz in der Esslinger Straße eine Verkehrskontrolle durchgeführt, als der 59-Jährige mit seinem Pkw anhielt. Er bezweifelte lautstark die Rechtmäßigkeit der Kontrolle und beleidigte die Einsatzkräfte. Ohne eine Maske zu tragen ging er auf die Beamten zu, die versuchten, ihn entsprechend auf Abstand zu halten.

Darauf griff der 59-Jährige die Polizisten an. Erst mit Hilfe von weiteren Einsatzkräften und nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der weiter auf die Polizeibeamten einschlagende und eintretende Mann in Gewahrsam genommen werden. Drei der eingesetzten Polizeibeamten wurden verletzt. Einer von ihnen musste in einem Krankenhaus behandelt werden und konnte seinen Dienst nicht fortsetzen.

Auch der 59-Jährige erlitt Verletzungen. Nach einer ambulanten Versorgung im Krankenhaus verbrachte er die restliche Nacht im Polizeigewahrsam. Der 59-Jährige sieht nun entsprechenden Strafanzeigen bei der Staatsanwaltschaft entgegen. lp

Anzeige