Polizeiberichte

Polizisten mit Steinen attackiert

Ausraster Ein 40-Jähriger hat am Montagabend gegen 17.15 Uhr am Ötlinger Bahnhof Polizisten mit Steinen beworfen.

Kirchheim. Die Polizei nahm am Montag einen Tatverdächtigen fest. Er hatte sich auf den Gleisen aufgehalten und versuchte zu flüchten, wobei er Polizisten attackierte. Er wehrte sich massiv gegen die Festnahme und schleuderte einem Beamten einen Schotterstein ins Gesicht sowie auch auf die Schulter.

Einer der Polizisten erlitt eine Verletzung im Bereich der Nase, der zweite verletzte sich leicht am Knie. Der Angreifer hatte zuvor zu tief ins Glas geschaut, der Test ergab einen Alkoholwert von knapp 0,8 Promille. Er ging mit einer Platzwunde am Kopf aus dem Zusammenstoß heraus. Später wurde der Mann in die Psychiatrie eingeliefert.

Die Bundespolizeiinspektion Stuttgart hat die Ermittlungen übernommen.lp

Anzeige