Polizeiberichte

Polizisten niedergeschlagen

Symbolbild
Esslingen. Im Verlauf seines Einsatzes wegen einer Auseinandersetzung unter mehreren Flüchtlingen wurde ein Polizeibeamter des Polizeireviers Esslingen am Freitag kurz nach 19 Uhr verletzt. Vorausgegangen waren körperliche und verbale Auseinandersetzungen zwischen mehreren Bewohnern einer Flüchtlingsunterkunft in der Schorndorfer Straße in Esslingen, die den Einsatz von mehreren Streifenwagenbesatzungen erforderlich machten. Da sich einer der Aggressoren nicht beruhigen ließ, wurden ihm von den Beamten Handschellen angelegt. Dies missfiel offenbar einem 26-jährigen Iraker, der seinem Mitbewohner zu Hilfe kommen wollte und die Beamten massiv störte. Schließlich konnte der 26-Jährige mit erheblichem Kraftaufwand auf den Boden gedrückt und ebenfalls in Handschellen gelegt werden. Dabei erlitt ein 28-jähriger Polizeibeamter Verletzungen an der Hand, die zur Dienstunfähigkeit führten. lp

Anzeige