Polizeiberichte

Radfahrer angefahren und verletzt

Symbolbild

Kirchheim Bei einem Verkehrsunfall, den eine 81-Jährige am Donnerstagnachmittag in Kirchheim verursacht hat, ist ein Radfahrer leicht verletzt worden.

Die Seniorin fuhr gegen 15.45 Uhr mit ihrem VW Golf die Alleenstraße entlang und beabsichtige, nach links in die Plochinger Straße abzubiegen. Ein ihr entgegenkommender Autofahrer, der seinerseits nach rechts in die Plochinger Straße abbiegen wollte, hielt vor der Einmündung an, um einem neben ihm fahrenden Radfahrer den Vorrang zu gewähren.

Die 81-Jährige deutete das Anhalten des entgegenkommenden Autofahrers offenbar falsch und bog vor diesem nach links ab. Daraufhin kam es zur Kollision mit dem 42-jährigen Radler, der noch vergeblich versucht hatte auszuweichen. Die Verletzungen des Mannes mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von schätzungsweise 500 Euro. lp

Anzeige