Polizeiberichte

Radfahrer nimmt Vorfahrt und prallt gegen Auto

Symbolbild_Fahrrad_Sturz
Symbolbild

Kirchheim. Ein 29-jähriger Fahrradfahrer hat am frühen Samstagabend einem Auto die Vorfahrt genommen und sich dabei selbst verletzt. Der Mann fuhr von Jesingen in Richtung Kirchheim und wollte über die Kreuzung Schönbergstraße fahren. Er übersah dabei den Mercedes eines 55-jährigen Mannes, der von rechts kam. Der Radfahrer bremste ab und schlug mit seinem Oberkörper gegen die Fahrertür des Mercedes‘. Hierbei wurde der Radfahrer verletzt und kam ins Krankenhaus. Der Schaden wird auf rund 2 000 Euro geschätzt.


Anzeige