Polizeiberichte

Radfahrer schwer verletzt

Symbolbild

Owen Ein Radfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag zwischen Owen und Beuren an der Einmündung der K1243 (Tiefenbachtal) schwer verletzt worden.

Der 72 Jahre alte Mann war kurz vor 14.30 Uhr mit seinem Rennrad auf der K1243 aus Richtung Nürtingen kommend unterwegs. An der Einmündung zur L1210 wollte er nach links in Richtung Owen abbiegen.

Den ersten verkehrspolizeilichen Ermittlungen zufolge missachtete er hierbei die Vorfahrt eines 58-Jährigen, der mit seinem Suzuki die Landesstraße aus Richtung Owen kommend in Fahrtrichtung Beuren befuhr. Bei der Kollision verletzte sich der Radfahrer so schwer, dass er nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Der Suzuki, an dem Sachschaden von rund 6.000 Euro entstanden war, musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Am Rennrad entstand Totalschaden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter in die Unfallermittlungen einbezogen. Während der Unfallaufnahme musste die L1210 bis 18.00 Uhr voll gesperrt werden. lp

Anzeige