Polizeiberichte

Radfahrer schwer verunglückt

Symbolbild

Beuren Schwere Verletzungen hat ein verunglückter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Freitagmittag in der Beurener Steige erlitten.

Der 44-Jährige befuhr um 13.15 Uhr mit seinem Rennrad die K 1262 von Erkenbrechtsweiler herkommend bergab in Richtung Beuren. In einer Linkskurve kam er trotz einer Vollbremsung aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Vorderrad gegen den Randstein. Der Radler stürzte darauf zu Boden und rutschte gegen die dortige Natursteinmauer.

Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde er vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. An dem Rennrad entstand ein Schaden in Höhe von rund 1.000 Euro. lp

Anzeige