Polizeiberichte

Radfahrer schwer verunglückt

Symbolbild
Beuren. Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag erlitten, als er gegen einen entgegenkommenden Pickup geprallt ist. Der 32-Jährige befuhr mit seinem Mountainbike kurz nach 16 Uhr einen Waldweg vom Freilichtmuseum herkommend in Richtung Tiefenbachtal bergab. Etwa 400 Meter vor dem ehemaligen Munitionsdepot kam ihm in einer Linkskurve der Ford Ranger eines 32 Jahre alten Mannes entgegen. Der Radfahrer bremste daraufhin stark ab und verlor auf dem geschotterten Weg die Kontrolle über sein Mountainbike. Er stürzte zu Boden und kam unter der Front des Pickups zum Liegen. Nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort wurde der Mann vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen. Der Schaden beträgt rund 2.000 Euro. lp

Anzeige