Polizeiberichte

Radler auf die Straße geschleudert

Esslingen. Mit einem Rettungswagen musste ein verletzter Radfahrer nach einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag ins Krankenhaus gefahren werden, nachdem ihm eine Autofahrerin die Vorfahrt genommen hat.

Die 46-Jährige war kurz vor 13 Uhr mit ihrem VW Polo auf der Georg-Deuschle-Straße in Esslingen unterwegs. An der Kreuzung mit der Hindenburgstraße hielt die Fahrerin vermutlich kurz an. Beim Anfahren übersah sie den von links kommenden und in Richtung Stadtmitte fahrenden 45-jährigen Radfahrer. Der Mann versuchte noch nach links auszuweichen, konnte jedoch eine Kollision nicht verhindern. Er wurde über die Motorhaube auf die Straße geschleudert. Dabei erlitt er leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von über 3 000 Euro. lp


Anzeige