Polizeiberichte

Radlerin angefahren

Symbolbild

Kirchheim Zur Beobachtung musste eine 52 Jahre alte Fahrradfahrerin, die am Mittwochabend von einem Auto angefahren worden war, über Nacht stationär in eine Klinik aufgenommen werden.

Gegen 19.30 Uhr wollte eine 48-jährige Mercedes-Lenkerin aus der Straße In der Warth nach rechts in die Stuttgarter Straße einfahren. Auf dem dortigen Radweg fuhr die Radlerin entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung von rechts kommend genau vor das Auto. Es kam zur Kollision, bei der die 52-Jährige zu Boden geschleudert wurde.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass die Autofahrerin leicht unter Alkoholeinfluss stand. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wurde einbehalten. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von über 2.000 Euro. lp

Anzeige