Polizeiberichte

Räuber verletzt Frau bei Überfall

Zeugenaufruf Unbekannter entreißt einer 29-Jährigen die Tasche und schneidet sie mit einem Messer an der Hand.

Kirchheim. Eine 29-jährige Frau ist am frühen Dienstag in der Küferstraße in Kirchheim von einem noch Unbekannten überfallen worden. Die junge Frau war gegen 0.50  Uhr vom Parkplatz Rossmarkt in Richtung Küferstraße unterwegs.

Anzeige

Beim Einbiegen in die Küfer­straße wurde sie plötzlich von hinten angegriffen. Der Räuber packte sie am Arm und versuchte, ihr die Handtasche zu entreißen. Als die Frau sich wehrte, verletzte der Räuber sie mit einem Messer an der Hand. Sie ließ vor Schreck ihre Handtasche fallen, die sich der Unbekannte schnappte und damit flüchtete.

Die Frau ging nach dem Überfall zu einem in der Nähe wohnenden Bekannten, der zunächst ihre Schnittverletzung versorgte, bevor er sich auf die Suche nach der Handtasche machte. Erst als er diese samt vollständigem Inhalt in der Nähe gefunden hatte, wurde die Polizei verständigt. Die daraufhin eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07 11/3 99 00 um Hinweise von Zeugen.lp