Polizeiberichte

Rauch aus Mehrfamilienhaus

Symbolbild

Wendlingen Rauch aus einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus hat am frühen Dienstagmorgen in der Straße Am alten Sportplatz für Aufregung gesorgt.

Anzeige

Anwohner alarmierten gegen 5.45 Uhr die Einsatzleitstellen von Polizei und Feuerwehr, als sie Qualm aus der Wohnung bemerkten und auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete. Nachdem sich die Feuerwehr, die mit drei Löschfahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort war, zwangsweise Zutritt zur Wohnung verschaffte hatte, konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Wie sich herausstellte, war die Ursache der Rauchentwicklung eine überhitzte Mehrfachsteckdose auf die Kleidungstücke abgelegt worden waren. Diese hatten zu schmoren begonnen. Ein offenes Feuer war zum Glück noch nicht entstanden.

Nachdem die Wohnung durchlüftet und der Wohnungsinhaber benachrichtigt worden war, konnte sie wieder verschlossen werden. Verletzt wurde niemand, sodass der vorsorglich mit vier Fahrzeugen angefahrene Rettungsdienst nicht zum Einsatz kommen musste. Ein nennenswerter Sachschaden entstand nicht. lp