Polizeiberichte

Rauchentwicklung sorgt für Großeinsatz

Symbolbild

Lenningen Vermutlich ein technischer Defekt ist verantwortlich für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr am Samstagmorgen im Wiesensteiger Weg.

Gegen 9.50 Uhr, meldeten die Bewohner eines Wohnhauses Rauch aus dem Pelletlager der Heizung. Die Feuerwehr rückte mit insgesamt sechs Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften zur Rauchentwicklung aus.

Bereits nach kurzer Zeit konnte festgestellt werden, dass es im Bereich der Förderanlage, welche die Holzpellets dem Brennofen zuführen, zu einer Rauchentwicklung gekommen war. Das Pelletlager wurde daraufhin von der Feuerwehr entleert, um einen Brand zu verhindern. Durch die Rauchentwicklung kam es weder zu Personen-, noch zu Sachschaden. lp

Anzeige