Polizeiberichte

Renitenter Motorroller-Fahrer

Symbolbild

Wernau Mit einer Strafanzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte hat nun ein 59-jähriger Mann zu rechnen. Mit einem Motorroller war er am Dienstag gegen 18.35 Uhr auf eine Kontrollstelle in der Adlerstraße zugefahren. Als er die Beamten erblickte, bog er eilends auf einen Parkplatz ab, parkte sein Zweirad und machte sich zu Fuß aus dem Staub.Der Aufforderung der Polizisten stehen zu bleiben, kam er nicht nach.Er konnte jedoch eingeholt und festgehalten werden.

Der offenkundig unter Alkoholeinfluss stehende 59-Jährige verhielt sich in der Folge zunehmend aggressiver und begann nach den Beamten zu schlagen. Schlussendlich waren vier Polizisten vonnöten, um den Roller-Fahrer zu bändigen. Begleitet wurde sein renitentes Verhalten durch lauthalse Schimpftiraden und Beleidigungen gegen die Ordnungshüter. Der 59-Jährige konnte letztlich einer Klinik zugeführt werden, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Nennenswerte Verletzungen hatte keiner der Beteiligten davongetragen. lp


Anzeige