Polizeiberichte

Rotlicht übersehen

Symbolbild
Leinfelden-Echterdingen. Die Missachtung einer roten Ampel hat am Mittwochmittag auf der Flughafenstraße auf Höhe der Einmündung zu den Terminals zu einem schadensträchtigen Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person geführt. Eine 81-Jährige war gegen 13.50 Uhr mit ihrem Mercedes auf der Flughafenstraße in Richtung Plieningen unterwegs. Auf Höhe der Einmündung zu den Terminals überfuhr sie die für sie Rot zeigende Ampel. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden VW Polo, dessen 26-jähriger Fahrer von der Flughafenstraße bei Grün nach links zu den Terminals einbiegen wollte. Während die beiden Fahrer unverletzt bleiben, wurde eine 48-jährige Mitfahrerin im Polo leicht verletzt. Beide Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden fiel mit insgesamt etwa 22.000 Euro beträchtlich aus. lp

Anzeige