Polizeiberichte

Schlägerei am Sportplatz

Zu einer Schlägerei auf dem Festgelände Lettenwäldle kam es am späten Freitagabend in Beuren

Symbolbild: Markus Brändli

Beuren. Zu einer Schlägerei ist es am Freitagabend auf dem
Festgelände Lettenwäldle beim Sportplatz gekommen. Nach Verlassen des
Festgeländes wurden die drei Geschädigten im Alter von 17, 18 und 21
Jahren beim Einsteigen in ihr Auto auf dem rückseitigen Parkplatz von
Insassen des danebenstehenden Fahrzeuges beleidigt und provoziert. Im
weiteren Verlauf kam es zu einer Schlägerei zwischen den Geschädigten
und den noch unbekannten Insassen dieses Fahrzeuges. Nachdem der
eingesetzte Sicherheitsdienst auf den Vorfall aufmerksam wurde und
sich näherte, setzten sich die Schläger in ihr Fahrzeug und
flüchteten. Die drei Geschädigten erlitten nach ersten Polizeiangaben leichtere Verletzungen, die vor Ort im Zelt des Rettungsdienstes versorgt wurden. Mehrere alkoholisierte Festbesucher fanden sich dann im Bereich des Zeltes
ein, solidarisierten sich mit den Geschädigten und taten lautstark
kund, die Täter suchen zu wollen. Als die Täter dann tatsächlich mit
ihrem Fahrzeug zurückkehrten, kam es auf der Rückseite des Zeltes zu
einer weiteren Rangelei, wonach die gesuchten Täter erneut mit ihrem
Fahrzeug flüchteten. Zur Beruhigung der Lage mussten insgesamt acht 
Streifen der Polizei eingesetzt werden. lp


Anzeige