Polizeiberichte

Schmorbrand führt zu Blackout

Symbolbild

Dettingen Aufgrund eines Schmorbrands in einem Trafohaus ist es am Dienstagnachmittag in Teilen von Dettingen zu einem Stromausfall gekommen.

Gegen 12.45 Uhr war ein Ast von einem Baum auf einen Strommast gefallen, worauf es zu einem Kurzschluss in dem Trafohaus mit einem anschließenden Schmorbrand kam. Dadurch hatten rechtsseitig der Kirchheimer Straße in Richtung Ortsmitte zahlreiche Häuser keine Stromversorgung mehr.

Zur Brandbekämpfung rückte die Feuerwehr mit 16 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen aus. Zur Behebung des Stromausfalls kam ein Mitarbeiter des Energieversorgers vor Ort. Über die Höhe des Sachschadens liegen noch keine Erkenntnisse vor. lp

Anzeige