Polizeiberichte

Schwelbrand in Trafogebäude

Nürtingen  Großeinsatz für die Nürtinger Feuerwehr. Ein Schwelbrand im Transformatorengebäude verursachte dicken Qualm.

In der Nacht auf Samstag, kurz vor 2 Uhr gab es aus dem Transormatorengebäude an der Eichendorffstraße einen Brandalarm. Die Nürtinger Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften im Einsatz. Vom Rettungsdienst waren sechs Kräfte mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Mit Atemschutzgerät bewaffnet fand die Feuerwehr einen kleinen Schwelbrand, der für viel Rauch im Gebäude sorgte. Wie die Polizei mitteilte, wird ein technischer Defekt für den Brand als Ursache vermutet. Der Brand war schnell gelöscht und das Gebäude mit Gebläsen gelüftet. Über Stromausfälle lagen bislang keine Meldungen vor. (lp/sdmg)

Anzeige