Polizeiberichte

Shisha-Asche unachtsam entsorgt

Symbolbild

Reichenbach Unachtsam entsorgte Asche war den polizeilichen Ermittlungen zufolge die Ursache für einen Brand am Mittwochmittag in der Seestraße.

Ein 15-Jähriger kippte gegen 13.40 Uhr den noch heißen Inhalt einer Shisha-Pfeife von einer Dachterrasse in den Hofraum des Gebäudes. Die Asche fiel auf Kartons des bereitgestellten Sperrmülls und entzündete den Abfall.

Obwohl die Feuerwehr, die mit einem Fahrzeug und sieben Feuerwehrleuten vor Ort war, die Flammen schnell löschen konnte, wurde auch die Hausfassade leicht rußgeschwärzt und beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich auf schätzungsweise 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand. lp

Anzeige