Polizeiberichte

Spielautomaten in Kneipe aufgebrochen

Symbolbild: Jean-Luc Jacques

Kirchheim Nachdem erst am vergangenen Freitag eine andere Gaststätte in der Henriettenstraße von Einbrechern heimgesucht wurde, wurde nun am frühen Mittwochmorgen in eine weitere Kneipe eingebrochen.

Eine Zeugin bemerkte gegen 5.15 Uhr einen Mann, der sich am Rollladen des Gebäudes zu schaffen machte. Beim Eintreffen der Polizisten kurze Zeit später, fanden diese eine aufgebrochene Hintertür vor. Im Inneren waren zudem drei Geldspielautomaten gewaltsam geöffnet.

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der Täter noch im Haus befand, wurde mit starken Kräften, darunter Beamte des Polizeipräsidiums Einsatz, das Gebäude durchsucht. Der Einbrecher war jedoch unerkannt entkommen. Über das Diebesgut liegen noch keine Erkenntnisse vor. Zur Unterstützung kam die Feuerwehr an den Tatort. lp

Anzeige