Polizeiberichte

Steine auf Fahrzeuge geworfen

Symbolbild

Kirchheim Ein Unbekannter hat am Wochenende vier abgemeldete Fahrzeuge auf einem Firmengelände in der Dettinger Straße mit Steinen beworfen und dabei beträchtlichen Sachschaden angerichtet.

Zwischen Freitag, 15 Uhr, und Montag, 12 Uhr, nahm der Täter die Steine aus einem ehemaligen Gleisbett und traf mit diesen unter anderem die Windschutzscheiben, Dächer und Motorhauben der Fahrzeuge.

Der Schaden dürfte zwischen 10.000 und 15.000 Euro betragen. Das Polizeirevier Kirchheim ermittelt. lp

Anzeige