Polizeiberichte

Streit entwickelt sich zu brutaler Prügelei

Symbolbild
Esslingen  Am späten Samstagabend ist ein 29-jähriger Mann aus bislang unbekannten Gründen zusammengeschlagen worden. Zwei Tatverdächtige im Alter von 26 und 30 Jahren wurden vorübergehend festgenommen und verhört. Aufgrund erheblicher Sprachschwierigkeiten konnte bislang kein genaues Motiv für die Tat ermittelt werden. Fest steht bislang, dass sich die drei männlichen Personen sowie eine 50-jährige Frau und ein weiterer 26-jähriger Mann kannten und gemeinsam zuvor Alkohol getrunken hatten. Als sich ein Streit entwickelte, schlugen und traten die zwei Tatverdächtigen auf das Opfer ein, bis er auf dem Boden lag und nicht mehr ansprechbar war. Als die Beamten eintrafen, kam der Geschädigte wieder zu sich und die Streitenden wurden voneinander getrennt. Die Ermittlungen zur Ergründung des Sachverhalts dauern an.

Anzeige