Polizeiberichte

Teure Rohrreinigung

Symbolbild

Kirchheim Wegen Wuchers ermittelt die Polizei in Kirchheim gegen zwei noch unbekannte Rohrreiniger, die ihrem Opfer für eine überschaubare Leistung einen völlig überteuerten Geldbetrag von etwa 1.500 Euro in Rechnung gestellt haben.

Anzeige

Wegen eines verstopften Abflussrohrs in der Küche hatte ein 54-jähriger Mann am vergangenen Dienstag eine Rohrreinigungsfirma angerufen, deren Telefonnummer er bei einer Suche im Internet fand. Zwar versuchte der Wohnungsinhaber einen Kostenvoranschlag für die Reparatur zu erfragen, erhielt aber dabei nur sehr vage Informationen. Dennoch entschloss er sich, der Firma den Auftrag zu erteilen.

Am späten Donnerstagnachmittag, gegen 17.15 Uhr, erschienen schließlich zwei Monteure, die nach nicht einmal einer Stunde Arbeit das Problem behoben hatten. Ein Teil der Rechnung dafür wurde in bar und der Rest per Überweisung mit einem Kartenlesegerät bezahlt. lp