Polizeiberichte

Trocknerbrand geht glimpflich aus

Foto: SDMG / Krytzner

Owen Ein in Brand geratener Wäschetrockner sorgte heute vormittag für einen größeren Einsatz der Feuerwehr.

Anzeige

Am Freitagmorgen kurz nach 10.30 Uhr musste die Owner Feuerwehr zu einem Brand in die Weinbergstraße ausrücken. Dort hatte ein Wäschetrockner Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte konnten das Gerät schnell löschen und den Trockner ins Freie schaffen. Das Gebäude wurde anschließend gründlich gelüftet.

Ersten Angaben zufolge gab es keine Verletzten. Der Rettungsdienst des Deutschen Roten Kreuzes sowie eine Streife der Polizei waren vorsichtshalber ebenfalls vor Ort. lp