Polizeiberichte

Unfall durch Reifenplatzer auf der A8 bei Denkendorf

Symbolbild

Glück im Unglück hatte der 27-jährige Fahrer eines Sattelzuges am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall an der Zufahrt zur Tank- und Rastanlage Denkendorf an der A8 München-Stuttgart. Beim Befahren des Ausfädelungsstreifens platzte das linke Vorderrad der Zugmaschine und das Fahrzeug brach nach links aus. Der Sattelzug geriet ins Schleudern und die linke Seite des Aufliegers prallte gegen die Zugmaschine. Dabei entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro.

Anzeige

Der 27-Jährige zog sich eine leichte Verletzung am Kopf zu. Der Sattelzug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Für die Bergung war der rechte Fahrstreifen in Richtung Stuttgart für kurze Zeit gesperrt.   lp