Polizeiberichte

Unfall im Einmündungsbereich

Symbolbild
Kirchheim. Eine Leichtverletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend an der Einmündung Hegel-/ Henriettenstraße ereignet hat. Eine 27-Jährige war mit ihrem Audi gegen 18.25 Uhr auf der Henriettenstraße in Richtung Hegelstraße unterwegs. Im dortigen Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem von links auf der Hegelstraße heranfahrenden VW eines 53-Jährigen. Die 27-Jährige wurde dabei verletzt und zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. lp

Anzeige