Polizeiberichte

Unfall mit verletztem Kind

Kirchheim Ersten Erkenntnissen nach leichte Verletzungen hat ein Kind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Kirchheim erlitten.

Symbolbild

Eine 45-Jährige war gegen 18.20 Uhr mit einem BMW in der Röntgenstraße unterwegs und wollte in die Hahnweidstraße abbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision mit einem neunjährigen Jungen, der mit seinem Kinderfahrrad den Gehweg der Hahnweidstraße in Richtung Innenstadt befuhr.

Durch den Zusammenstoß mit dem Pkw stürzte der Radler zu Boden. Der Junge wurde mit einem Rettungswagen zur medizinischen Versorgung in eine Klinik gebacht. Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. lp