Polizeiberichte

Unfall nach Ampelirrtum

Symbolbild

Kirchheim Ein fataler Ampelirrtum hat am Dienstagnachmittag zu einem heftigen Verkehrsunfall an der Autobahnzufahrt bei Kirchheim geführt. Kurz vor 16 Uhr war ein 64-Jähriger mit einem Fiat Ducato auf der B 297 vom Kruichling herkommend in Richtung Nürtingen unterwegs und wollte nach links auf die A 8 in Richtung Karlsruhe auffahren.

Anzeige

Der Fahrer achtete unglücklicherweise nur auf die grüne Ampel für die Geradeausspur und bog bei Rot ab. Eine entgegenkommende 18-jährige Lenkerin eines Ford Tourneo konnte trotz einer Vollbremsung eine Frontalkollision mit der rechten Seite des Transporters nicht verhindern.

Die junge Frau und ihre 17-jährige Beifahrerin zogen sich leichte Verletzungen zu, die in einer Klinik versorgt werden mussten. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden wird auf 25.000 Euro geschätzt. lp