Polizeiberichte

Unfall unter Alkoholeinwirkung

Symbolbild

Weilheim Ein Unfall mit mehreren beschädigten Fahrzeugen hat sich am Samstagabend in Weilheim ereignet.

Der 24-jährige Lenker eines BMW fuhr gegen 21.15 Uhr stark beschleunigend mit seinem Fahrzeug vom Parkplatz der Limburghalle weg. Infolge Alkoholeinwirkung und nicht angepasster Geschwindigkeit prallte er nach wenigen Metern gegen einen links am Fahrbahnrand abgestellten Pkw, welcher gegen den dahinter abgestellten Anhänger geschoben wurde.

Durch den Aufprall wurden weitere geparkte Fahrzeuge beschädigt. Der Fahrzeuglenker, der erheblich unter Alkoholeinfluss stand, zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Ein Alkoholvortest ergab eine Atemalkoholkonzentration von über zwei Promille, weshalb eine Blutentnahme veranlasst wurde.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Das Polizeirevier Kirchheim (Tel. 07021/501-0) sucht Zeugen zu diesem Unfall, insbesondere Personen, die nach dem Unfall mit dem Fahrer gesprochen haben. lp

Anzeige