Polizeiberichte

Unvermittelt ins Gesicht geschlagen

Symbolbild

Esslingen Ein 33-Jähriger hielt sich am Freitagabend mit mehreren Bekannten im Maille-Park auf. Gegen 20.05 Uhr ging eine noch bislang unbekannte männliche Person auf den 33-Jährigen zu und schlug diesen unvermittelt mit der Faust ins Gesicht.

Obwohl eine Streife des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) sich in der Nähe befand und auf den Vorfall aufmerksam wurde konnte der Unbekannte trotz sofortiger Fahndung mit Unterstützung mehrerer Streifen des Polizeireviers nicht mehr angetroffen werden.

Der Geschädigte zog sich eine Gesichtsverletzung zu und wurde nach erster medizinischer Versorgung durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Das Polizeirevier Esslingen hat die Ermittlungen nach dem unbekannten Schläger aufgenommen. lp

Anzeige