Polizeiberichte

Versuchter Raub an Fußgänger

Symbolbild

Wernau Am Samstagabend ist es in Wernau im Bereich des Neckarspielplatzes zu einem Vorfall gekommen, zu dem das Polizeirevier Kirchheim/Teck unter Tel. 07021/501-0 noch dringend Zeugen sucht.

Nach dem bisherigen Stand der Ermittlungen befand sich ein 22-Jähriger aus Wernau gegen 19.35 Uhr auf dem Fußweg entlang des Neckars in Richtung Eisstadion Wernau. Auf Höhe des Spielplatzes Neckartal kamen ihm zwei männliche Personen entgegen. Als die beiden Personen auf gleicher Höhe waren, wurde der 22-Jährige plötzlich am Arm festgehalten und zur Herausgabe seiner Wertgegenstände aufgefordert. Zur Untermauerung der Forderung wurde vom zweiten Täter ein Teleskopschlagstock hervorgeholt. Der 22-Jährige konnte sich jedoch losreißen und zu Fuß flüchten.

Zu den Tätern konnte er folgende Beschreibung abgegeben. Der erste Täter war ca. 18 - 20 Jahre alt, ca. 190 cm groß, sprach akzentfreies Deutsch, leicht dunkler Teint, hatte kurze dunkle Haare, trug eine schwarze Hose, eine schwarze Lederjacke und schwarze Schuhe. Der zweite Täter war ebenfalls 18 - 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sprach akzentfreies Deutsch, leicht dunkler Teint, trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, die er über den Kopf gezogen hatte und einen weißen Schal, mit dem er sein Gesicht verdeckt hatte. Zudem trug er weiße Schuhe.

Das Polizeirevier Kirchheim hat die Ermittlungen nach den Tätern aufgenommen. lp

Anzeige