Polizeiberichte

Von der Fahrbahn abgekommen

Einsatz Bei einem Verkehrsunfall zwischen Beuren und Nürtingen ist am Pfingstmontag ein Totalschaden entstanden.

Symboöfoto: Markus Brändli, Notarzt, Rettungsdienst, Notfallrettung,
Symboöfoto: Markus Brändli, Notarzt, Rettungsdienst, Notfallrettung,

Beuren/Nürtingen. Zu einem Verkehrsunfall sind die Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und des Rettungsdienstes am Pfingstmontag gegen 14.30 Uhr zwischen Beuren und Nürtingen gerufen worden. Ein 74 Jahre alter Fahrer eines BMW war aus Richtung Beuren kommend in Fahrtrichtung Nürtingen unterwegs. Etwa 300 Meter nach der Abfahrt der L 1210 geriet er auf der Kreisstraße vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme von der Fahrbahn ab. Der Mann kam mit seinem Pkw erst nach 35 Metern auf Höhe eines Feldweges zum Stehen.

Der Fahrer und seine 68 Jahre alte Mitfahrerin wurden bei dem Unfall beide verletzt und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehrabteilungen aus Owen und Dettingen waren vor Ort, mussten aber nicht tätig werden. Am Auto entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 2 000 Euro. Der BMW wurde abgeschleppt. lp


Anzeige