Polizeiberichte

Von Straße abgekommen und überschlagen

Symbolbild

Kirchheim Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen auf der L 1200 zwischen Holzmaden und Kirchheim-Jesingen ereignet hat, sucht das Polizeirevier Kirchheim.

Eine 21-Jährige war gegen 6.40 Uhr mit ihrem Hyundai Tucson auf der Landesstraße von Holzmaden in Richtung Jesingen unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Jesingen soll ihr, wie sie angab, ein größeres, dunkles Fahrzeug teilweise auf ihrem Fahrstreifen entgegengekommen sein. Beim Ausweichen verlor die junge Fahrerin die Kontrolle über ihren Wagen, kam ins Schleudern und von der Fahrbahn ab.

Auf der angrenzenden Wiese überschlug der Hyundai und kam auf der linken Fahrzeugseite zum Liegen. Verletzt wurde niemand. Das unbekannte Fahrzeug soll in Richtung Holzmaden weitergefahren sein. Zu einer Berührung zwischen den beiden Autos war es nicht gekommen.

An dem Hyundai entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf etwa 6.000 Euro geschätzt wird. Der Wagen musste nachfolgend von einem Abschleppdienst geborgen werden. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07021/501-0 beim Polizeirevier Kirchheim zu melden. lp

Anzeige