Polizeiberichte

Vorfahrt nicht beachtet

Symbolbild

Kirchheim Leichte Verletzungen haben zwei Personen bei einem Verkehrsunfall am Dienstagvormittag in Kirchheim erlitten. Ein 84-Jähriger war kurz vor 10.30 Uhr mit seinem Honda von der Boschstraße nach links auf die Stuttgarter Straße abgebogen. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 51-jährigen Renault-Lenkers, der in Richtung Stadtmitte unterwegs war.

Trotz einer Vollbremsung prallte der Renault frontal gegen die linke Seite des Honda. Der 51-Jährige sowie die 81 Jahre alte Beifahrerin im Wagen des Unfallverursachers zogen sich leichte Verletzungen zu, die durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt wurden. Ersten Erkenntnissen zufolge blieb der 84-Jährige unverletzt. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. lp


Anzeige