Polizeiberichte

Vorfahrtsberechtigten übersehen

Symbolbild

Notzingen Eine Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 14.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagabend an der Einmündung Siemensstraße und Ötlinger Straße ereignet hat.

Anzeige

Ein 22-Jähriger war gegen 18.10 Uhr mit seinem Audi auf der Siemensstraße unterwegs. An der Einmündung wollte er nach links in die Ötlinger Straße einbiegen und hielt dafür zunächst auch an. Beim Anfahren übersah er jedoch einen bevorrechtigten VW Golf, der auf der Ötlinger Straße in ortsauswärtiger Richtung fuhr. Die 66 Jahre alte Fahrerin des Golf hatte keinerlei Möglichkeiten mehr, rechtzeitig zu reagieren. Beide Fahrzeuge krachten im Einmündungsbereich zusammen.

Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, wurde die Golf-Fahrerin leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Ihr Golf war nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. lp