Polizeiberichte

Vorrang des Gegenverkehrs beim Abbiegen missachtet

Symbolbild

Jesingen Zwei Leichtverletzte und ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, den eine 24-Jährige am Donnerstagmorgen an der Einmündung Lettenäckerstraße / Kirchheimer Straße verursacht hat.

Die junge Frau war gegen 8.00 Uhr mit ihrem Peugeot 207 auf der Kirchheimer Straße in Richtung Stadtmitte Kirchheim unterwegs und wollte an der Einmündung nach links in die Straße Lettenäcker einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Audi A3.

Dessen 22-jährige Fahrerin konnte nicht mehr schnell genug reagieren, sodass es im Einmündungsbereich zur Kollision kam. Während die Unfallverursacherin im Anschluss selbst einen Arzt aufsuchen konnte, musste die Audi-Fahrerin vom Rettungsdienst zur Untersuchung und ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Beide Autos waren nach dem Unfall so schwer beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. lp

Anzeige