Polizeiberichte

VW Polo auf Abwegen

Symbolbild

Weilheim Nach dem bislang unbekannten Fahrer eines VW Polo sucht derzeit die Polizei Kirchheim.

Der Unbekannte war mit seinem Fahrzeug in der Nacht zum Sonntag auf der L 1213 von Gruibingen kommend in Richtung Weilheim unterwegs. In einer abfallenden Linkskurve kam der Fahrer mit dem VW vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Leitplanke.

An dieser schrammte er knapp 20 Meter entlang, bis er wieder auf die Straße gelangte. Anschließend rutschte der Pkw auf die Gegenfahrbahn bis er letztendlich auf dem Parkplatz Rote Steige stark beschädigt abgestellt wurde. Dort entdeckte ihn ein Zeuge kurz nach neun Uhr morgens.

Das Auto wurde sichergestellt. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern an. Der Schaden wird auf 8.000 Euro geschätzt. lp

Anzeige
Anzeige