Polizeiberichte

Wanderin verunglückt

Weilheim Einer verunglückten Wanderin mussten die Rettungskräfte am Donnerstagnachmittag unterhalb der Limburg zu Hilfe kommen.

Symbolbild

Die 74-Jährige war gegen 15.30 Uhr alleine auf einem Wanderweg am Weilheimer Hausberg unterwegs. Vermutlich aufgrund einer medizinischen Ursache stürzte sie im Wald mehrere Meter in ein unwegsames Gelände hinab.

Ein Zeuge hörte ihre Hilferufe und verständigte den Rettungsdienst. Der Bergwacht gelang es im Anschluss sehr schnell, die Verunglückte ausfindig zu machen und sie zu retten. Anschließend kümmerte sich der Rettungsdienst sowie ein Notarzt um die Seniorin.

Danach wurde sie mit einem Rettungswagen mit Verletzungen bislang unbekannten Ausmaßes zur medizinischen Versorgung in eine Klinik gebracht. lp