Polizeiberichte

Wegen Mütze von Pedelec gestürzt

Kirchheim. Recht heftig verletzt worden ist ein 83 Jahre alter Pedelec-Fahrer am Sonntagnachmittag in der Hahnweidstraße in Kirchheim. Der Senior war kurz nach 15 Uhr aus Richtung Milcherberg herkommend in Fahrtrichtung Stadtmitte unterwegs. Laut Aussage von Zeugen verrutschte ihm auf der abschüssigen Stecke seine Mütze. Als er deren Sitz wieder in Ordnung bringen wollte, verlor er die Kontrolle, verriss den Lenker und stürzte über diesen auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er stationär in einer Klinik aufge­nommen werden musste. Das Fahrrad blieb unbeschädigt. lp

Anzeige