Polizeiberichte

Wohnungseinbrecher überrascht

Symbolbild

Erkenbrechtsweiler Am Freitag gegen 18.30 Uhr ist in ein Wohnhaus in der Rechbergstraße eingebrochen worden.

Zu diesem Zeitpunkt kam die Bewohnerin nach Hause zurück und stellte eine offenstehende Haustüre fest. Als sie hierauf laut in das Haus hineinrief, rannte eine männliche Person vom Obergeschoß kommend an ihr vorbei aus dem Haus und flüchtete in Richtung der Felder.

Wie dann festgestellt wurde, war die rückwärtige Terrassentür aufgehebelt worden, wodurch der Täter ins Haus gelangte. Zum Diebesgut können noch keine genaueren Angaben gemacht werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung, in welcher mehrere Streifenfahrzeuge unter anderem auch des Polizeipräsidiums Einsatz sowie ein Polizeihubschrauber eingesetzt waren, verlief ergebnislos.

Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, 170 - 180 cm groß, kräftige Statur, zwischen 30 und 40 Jahren alt, sprach eine nicht näher bekannte ausländische Sprache, trug dunkle Kleidung und eine dunkle Mütze. Sachdienliche Hinweise werden an das Polizeirevier Nürtingen, Telefon 07022/92240, erbeten. lp

Anzeige