Polizeiberichte

Zeugen einer Schlägerei gesucht

Symbolbild

Kirchheim Zu einer körperlichen Auseinandersetzung ist es am Samstag gegen 1:00 Uhr in der Max-Eyth-Straße gekommen.

Vier Personen im Alter zwischen 18 und 23 Jahren befanden sich fußläufig auf dem Weg in Richtung Bahnhof als sie in der Max-Eyth-Straße auf eine Gruppierung von drei männlichen Heranwachsende traf. Nach einer zunächst verbalen, folgte anschließend eine körperliche Auseinandersetzung, in deren Verlauf einem 22-jährigem Opfer eine Halskette entrissen wurde.

Während der Auseinandersetzung wurde der 22-Jährige mit Fäusten und einem Stuhlbein attackiert. Bei den Tätern handelt es sich um 18 bis 20 Jahre alte Männer, zwei davon hatten schwarze Haare, waren schlank und 170 - 175 cm groß. Ein Täter hatte zudem einen Bart. Während ein Täter einen schwarzen Kapuzenpullover trug, hatte ein weiterer Mittäter ein weißes T-Shirt getragen. Ein weiterer Tatgenosse war zudem auf einem Damenrad unterwegs.

Zeugen, welche den Vorfall beobachteten, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Kirchheim/Teck unter der Rufnummer: 07021/5010 in Verbindung zu setzen. lp

Anzeige