Polizeiberichte

Zu weit links gefahren und in einen Lkw gekracht

Beuren. Weil ein 60-Jähriger Fahrer einer Mercedes-E-Klasse am Dienstagmorgen auf der Metzinger Straße beim Abbiegen zu weit nach links gefahren ist, krachte er mit seinem Fahrzeug seitlich in den Ahänger eines entgegenkommenden Lkw. Der Mann war laut Polizei in Richtung Neuffen unterwegs und verließ im Kurvenbereich an der Einmündung zur Schlossgasse seine Spur. Während der 53 Jahre alte Lkw-Fahrer unverletzt blieb, musste der Unfallverursacher leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Sein Mercedes war so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Den Schaden schätzt die Polizei auf 13 000 Euro.lp


Anzeige