Polizeiberichte

Zwei Mädchen angegriffen

Polizei Ein Unbekannter soll versucht haben, junge Frauen zu vergewaltigen.

Symbolbild

Wernau. Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Sonntag in Wernau zwei junge Frauen sexuell angegangen und beraubt. Nun ermitteln die Kriminalpolizei Esslingen und das Polizeirevier Kirchheim wegen Verdachts der versuchten Vergewaltigung und des Raubes.

Der erste Vorfall ereignete sich gegen 22.30 Uhr in der Adlerstraße. Dort ging der Mann eine 15-Jährige von hinten an. Er stieß sie nieder, zog ihre Handtasche weg und versuchte, ihre Hose herunterzureißen. Als sie sich wehrte, ließ er von ihr ab und rannte mit der Tasche davon. Wenige Stunden später passierte einer 16-Jährigen in der Uhlandstraße etwas Ähnliches. Der Täter griff ihr an die Brüste und versuchte, in ihre Hose zu fassen. Auch ihr nahm der Unbekannte die Handtasche ab.

In einer Großfahndung suchte die Polizei nach dem Täter. Er soll 25 bis 30 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein, trug schwarze Kleidung, hatte eine Kapuze auf und ein dunkles Tuch vor dem Gesicht. Er sprach akzentfreies Deutsch. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 0 70 21/50 10 zu melden. lp

Anzeige