Unzugeordnete Artikel

Der Fußball-Bund hilft der Basis

Region. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) richtet vom 22. bis 24. Februar 2019 in Kassel den dritten Amateurfußballkongress aus. Schwerpunkt ist dabei die Herausforderung des Vereinsfußballs im Amateurbereich.

Im Austausch zwischen Vertretern des DFB, der Regional- und Landesverbände sowie von Bezirken und Vereinen aus ganz Deutschland sollen Lösungen und Handlungsempfehlungen zur Stabilisierung und Stärkung der Basis erarbeitet werden. DFB-Präsident Reinhard Grindel: „Die Euro 2024 in Deutschland bietet Chancen, die wir für den Amateurfußball nutzen wollen. Der Kongress soll Antworten geben, wie der DFB gemeinsam mit den Regional- und Landesverbänden den Vereinen noch besser helfen kann. Dabei muss es um die Unterstützung bei der Gewinnung und Qualifizierung ehrenamtlichen Nachwuchses gehen. Außerdem brauchen wir eine bessere Infrastruktur für unsere Klubs.“ pm/Symbolbild: pixabay

Anzeige