Unzugeordnete Artikel

Die Chancen steigen

Eine S-Bahn? Eine Stadtbahn? Oder Diesel- oder Wasserstoffbetrieb? Auf bestehender Trasse oder in Kirchheim quer durch die Stadt? Für die Reaktivierung der Bahnstrecken Kirchheim - Weilheim und Göppingen - Bad Boll gibt es viele Alternativen. Matthias Gastel hat Recht: Es müssen alle Varianten untersucht werden. Je mehr es sind, desto größer sind die Chancen, dass eine attraktive, technisch und finanziell realisierbare Lösung dabei ist. Die Weichen dafür, im Raum Kirchheim einen Regionalbahnhof an der Neubaustrecke zu bekommen, wurden schon vor Jahrzehnten falsch gestellt - ins Abseits. Nun regt eine Masterarbeit an, dies zu korrigieren. Ist das realistisch? Das müssen weitere Untersuchungen zeigen.

Mit der Zahl der Varianten steigt aber leider auch eine andere Chance: dass die Reaktivierung zerredet wird und am Ende gar nichts passiert. Steht ein Kunde im Laden vor drei Alternativen, wägt er ab und entscheidet sich für eine. Sind es zehn Alternativen, verliert er den Überblick und kauft gar nichts. So wie bei der Bahnstrecke von Ludwigsburg nach Markgröningen, wo die sehr attraktive Reaktivierung seit Jahrzehnten politisch zerredet wird. Also: Die Alternativen alle fachlich prüfen - und dann so fachlich und schnell wie irgend möglich entscheiden.


Anzeige