Unzugeordnete Artikel

Die Geschichte der Orange Academy

Nach sechs Aufstiegen unter verschiedenen Namen schaffte die Mannschaft als BC Scholz Recycling Weißenhorn in der Saison 2009/10 den Aufstieg in die Pro B.

Anzeige

Im Jahr 2010 fusionierte das Team mit den Basketball-Sparten der Vereine TV Senden/Ay, SpVgg Au und SC Vöhringen und gründete die BG Illertal. Die BGI vereinbarte im selben Jahr eine Kooperation mit Basketball Ulm, dem Betreiber des Bundesligisten Ratiopharm Ulm.

Im Sommer 2012 wurde der Name in Weißenhorn Young­stars geändert und als Nachwuchsfördermannschaft der Basketball Ulm GmbH angegliedert.

Nach der Saison 13/14 übernahm der Finne Daniel Jansson den Trainerposten, und führte die Mannschaft vergangene Saison ins Finale der ProB und damit zum sportlichen Aufstieg in die ProA. Ende Juni wurde die Mannschaft in Orange Academy umbenannt.wikipedia.de