Unzugeordnete Artikel

Die Weltcup-Saison 2018

154, Schwarzbauer, Luca, Lexware Racing Team, MTB Teck, GERauch am 21.Mai 2016 veröffentlichtauch am 20. Juni 2016 veröffentlich
154, Schwarzbauer, Luca, Lexware Racing Team, MTB Teck, GERauch am 21.Mai 2016 veröffentlichtauch am 20. Juni 2016 veröffentlichtauch am 1.2.2017

Es ist ein Novum beim Weltradsportverband - schon jetzt stehen alle Termine des Weltcup-Kalenders fest. Der Auftawwkt ist dieses Wochenende im südafrikanischen Stellenbosch, nahe Kapstadt, für Insider keine Überraschung. Was danach kommt: Nove Mesto na Morave (Tschechien) und Albstadt im Mai. Damit wären die reinen Cross-Country-Events abgehandelt.

Für die Spezialisten der olympischen Disziplin geht es dann Anfang Juli weiter, zuerst im italienischen Val di Sole, anschließend in Vallnord (Andorra). Am 11. und 12. August steht der Klassiker Mont Sainte Anne in Kanada an, überraschenderweise der einzige Worldcup-Termin über dem großen Teich. Vom 25. bis 26. August findet das Finale in Bresse statt, zum ersten Mal mit Downhill- und Cross-Country-Weltcup gemeinsam. Von La Bresse geht es abschließend zum Saisonhöhepunkt ins beschauliche schweizerische Lenzerheide, wo vom 4. bis 9. September die Weltmeisterschaften stattfinden.esy


Anzeige