Unzugeordnete Artikel

Ein Tag rund um die Mobilität

Tag der offenen Türe und 1. Oldtimer-Auktion beim Autohaus Schmauder & Rau mit tollem Programm und Raritäten

PM. „Wir fühlen uns an unserem neuen Standort in der Hammerschmiedgasse 9 pudelwohl und wollen daher unseren Kunden mit einem besonderen Tag Danke sagen.“ Das ist die Motivation von Bettina und Stefan Schmauder, einen besonderen Tag rund um das Thema Auto und E-Bike auszurichten.

Anzeige

Tag der offenen Türe von 10 bis 15 Uhr

Anlass für den Termin ist die Deutschlandpremiere des neuen Fiesta. Der Topseller und Liebling aus dem Hause Ford erstrahlt in einer neuen Optik und kann vor Ort bewundert werden. Aber auch weitere Neu- und Gebrauchtwagen aller Marken zu attraktiven Sonderpreisen stehen zum Verkauf. Günter Maier und Manuel Chittaro freuen sich über viele Autointeressierte, haben sie doch einige besondere Angebote für diesen Tag geschnürt.

Die Vielfältigkeit findet sich auch im weiteren Programm wieder: Die neuesten Pedelecs der Marke BH können nicht nur bewundert, sondern auch ausprobiert werden, und ein Ritt auf dem Bullen bringt sicherlich viel Spaß. Die Ausstellung der Old- und Youngtimer ist dann eher was zum Genießen.

So viel Neues und Interessantes macht Appetit, und da warten schon die anderen Mitarbeiter des Autohauses. Bei Leckerem vom Grill und einem kühlen Getränk lässt es sich gut bei Sonnenschein aushalten, und ein erfrischendes Eis rundet den Mittagsimbiss ab.

Frisch gestärkt ist ein Besuch beim Stand der Allianz-Agentur Leitner & Einselen sicherlich nicht falsch. Die Fachleute aus Jesingen beraten nicht nur über die gesamte Angebotspalette, am Stand von Martin Einselen und Peter Leitner gibt es auch ein Schätzspiel mit attraktiven Preisen, das Fußball-Golf lockt zudem zur aktiven Teilnahme.

Oldtimer-Auktion um 17 Uhr

Auf neuem Terrain bewegt sich das Schmauder & Rau-Team mit der Durchführung einer Oldtimer-Auktion. „Die Nachfrage nach Old- und Youngtimern nimmt immer mehr zu“, so Stefan Schmauder, der selbst gerne mit seinem hellblauen Käfer durch die Straßen cruist. Diesem Trend möchten die Schmauders gemeinsam mit Till Rosenkranz, einem erfahrenen Auktionator aus Kissing bei Augsburg, auch in Kirchheim gerecht werden. „Wir haben einige tolle Raritäten im Angebot“, freut sich Till Rosenkranz. Vom Mercedes-Benz 500 SL Cabrio aus dem Jahr 1985 und einem MB 220 SEb Coupé (1963) über einen Bentley Turbo R (1990), Porsche 928 GTS (1992) bis hin zu einem schicken BMW 320i Cabrio aus dem Jahr 1991 ist das Angebot vielfältig und gut gemischt. Auch ein echter Rennwagen für den besonderen Liebhaber oder eine Lambretta kommen unter den Hammer. Daneben werden einige attraktive Automobilia von Original-Autoradios über Bilder bis hin zu Mille-Miglia-Uhren von Chopard versteigert.

Der Auktionskatalog kann für zehn Euro ab sofort im Autohaus erworben werden. Er ist gleichzeitig die Eintrittskarte für zwei Personen zur Versteigerung. Die Bieterregistrierung ist ebenfalls ab sofort oder auch während des Tages der offenen Türe möglich. Fragen beantworten der Fachmann Till Rosenkranz und sein Team gerne.

Charity-Auktion um 12 Uhr & Kurzvortrag über Oldtimer und Auktionen

Wer schon vorher in die Welt der Versteigerungen reinschnuppern und den Spaß am Bieten miterleben möchte, der ist um 12 Uhr genau richtig. Dort führt Till Rosenkranz nämlich in die Welt der Auktionen & Oldtimer-Versteigerungen ein, bevor er dann eine Charity-Auktion durchführt. Der Erlös kommt dem Aktionsbündnis „Starkes Kirchheim“ zugute. Versteigert werden Kleinigkeiten aus dem Automobilbereich. Jeder ist eingeladen, mitzusteigern.